Skip to main content

Sofa Flecken entfernen – Ratschläge – Tipps

Jeder, der sein ideales Polstermöbel gefunden hat, muss sich früher oder später wohl mit dem Thema Reinigung auseinandersetzen. Denn ein kleines Missgeschick ist schnell passiert und die verbleibenden Flecken und Verunreinigungen rücken das schöne Sofa in ein äußerst schlechtes Licht. Wie kann man Sofa Flecken leicht und schonend entfernen und worauf genau sollte man achten?

Sofa Flecken entfernen – aber wie?

Wie Flecken entfernen?

Viele Menschen glauben, dass es schwierig und kostenaufwendig ist ein Sofa zu reinigen. Doch dem ist ganz und gar nicht so! Flecken auf dem Sofa lassen sich meist sehr leicht und sehr schnell entfernen. Weinflecken, Kaffeeflecken oder Colaflecken schauen unschön aus. Doch es ist schnell passiert und ein Glas verschüttet, auch bei größter Vorsicht.

Mit Kindern und Tieren im Haushalt ist es auch sehr wahrscheinlich, dass das Sofa einmal einen Fleck abbekommt und schon bald sehr unschöne Abnutzungserscheinungen aufweisen wird. Damit kann und muss man nicht leben! Kleine Missgeschicke lassen sich schnell und effektiv beheben, damit das Polstermöbel wieder in seinem Glanze erstrahlt, so wie am ersten Tag.

Lesen Sie hier von Tipps und Anleitungen, wie Sie ihr Sofa ruckzuck reinigen und es sofort und ohne großen Aufwand wieder wie neu aussieht.

Sofa Flecken entfernen – wie nun also?

Wenn es um das Thema „Polstermöbel Flecken entfernen“ geht, kommt es wohl immer auf die Art des Fleckes an! Flüssigkeiten sollten immer sofort mit einem besonders saugfähigen Lappen abgetupft werden. Niemals einreiben!

Fettspuren und andere Rückstände können schnell mit einem stumpfen Messer ganz vorsichtig abgetragen werden. Danach kann der jeweilige Fleck mit besonders schonenden Produkten behandelt werden. Achten Sie dabei darauf, dass das Mittel nie direkt auf das Sofa aufgetragen wird, sondern vorher auf ein weißes Tuch oder aber auch auf einen Schwamm! Gegebenenfalls machen Sie eine Probe an einer Stelle, die man nicht sofort sieht, um eventuelle Farbveränderung vorzubeugen.

Sofa Flecken entfernen – unterschiedliche Flecken behandeln:

  • Fettflecken
mehr...  Ihr Ledersofa reinigen - Grundregeln
Wie kann man scheinbar hartnäckige Fettflecken einfach entfernen? Zum Glück geht dies meist recht schnell und einfach. Am besten entfernen Sie zuerst die Speisereste, zum Beispiel mit einem stumpfen Messer. Anschließend tupfen Sie die verbleibenden fettigen Stellen vorsichtig mit einem leicht getränkten Papiertuch ab.
Doch auch, wer eine Couch mit Stoffbezug besitzt und Sofa Flecken entfernen will, findet dazu zahlreiche Möglichkeiten. Bei einem Fettfleck ist der Vorgang ähnlich wie bei der Ledercouch: zuerst die Reste abtragen, danach wird der Fleck mit warmen Wasser und ein wenig Feinwaschmittel behandelt. Auch mit Waschbenzin kann man solche Sofa Flecken entfernen!

  • Blutflecken entfernen

Blutflecken lasse sich bei einem Ledersofa schnell mit einem feuchten Tuch entfernen. Wenn es sich um ein Sofa aus Stoff handelt, ist die Sache leider nicht so einfach vom Tisch. Nehmen Sie ein nasses Tuch mit KALTEM Wasser und weichen Sie den Fleck auf dem Sofa zuerst ein.


Wenn es sich um Ihr eigenes Blut handelt gibt es den Tipp, das Blut mit dem eigenen Speichel wieder zu lösen. Probieren Sie nicht zu wischen, sondern nur einwirken zu lassen. Meist hilft ein ein Fleckenentferner für Blut aus der Drogerie. Nehmen Sie eine kleine Menge von dem Mittel und tragen Sie es auf die verunreinigte Stelle auf. Doch auch hier gilt: reiben Sie nicht! Nur tupfen!

  • Kaffee- und Weinflecken entfernen

Wie Flecken aus Couch entfernen, wenn es sich um Kaffee oder Wein handelt?

Wie entfernt man Kaffee- oder Weinflecken erfolgreich? Bei diesen Sofa Flecken ist es wichtig, dass Sie schnell reagieren. Entfernen Sie sofort nach dem Missgeschick mit einem saugfähigen Lappen  möglichst viel der Flüssigkeit. Gehen Sie die Sache mit Ruhe an und reiben Sie auch hier in keinem Fall am Stoff! Das Tuch sollte wirklich nass sein und somit schön auf den Stoff einwirken können. Hier brauchen Sie Geduld.

Handelt es sich um einen Stoffbezug, bei dem Sie diese hartnäckigen Kaffee- und Weinflecken entfernen wollen, sollten Sie danach eine Seifenlösung mit Wasser ansetzen. Lauwarmes Wasser eignet sich am besten. Behandeln Sie nicht die Stelle mit dem Fleck, sondern auch ein paar Zentimeter um den Fleck herum, damit am Ende keine Reinigungsspuren zu sehen sind. Zum Schluß reinigen Sie die Fläche noch einmal mit lauwarmem klarem Wasser. Danach können Sie die Couch vorsichtig mit einem Tuch abtrocknen. Sehr wichtig ist bei dieser Methode, dass Sie den Produkten Zeit geben zu wirken und niemals reiben oder wischen, immer nur tupfen. Nicht nur Kaffee und Rotwein, sondern auch Cola lässt sich mit dieser Anleitung einfach und effektiv aus dem Stoff wieder entfernen und Ihre Couch sieht wieder wie neu aus!

 

  • Kaugummi-Sofa Flecken entfernen

Auch Knetmasse und Kaugummi kann mit der richtigen Methode schnell und einfach vom Polstermöbel rückstandlos entfernt werden. Befolgen Sie einfach diese Methode: Geben Sie einen Beutel mit Eis auf den Kaugummifleck oder die Knetmasse und warten Sie einfach ab. Durch die Kälte wird die Masse schnell hart und bröselt. Dadurch können Sie die Rückstände einfach abkratzen und die Couch ist wieder komplett sauber.

 

  • Wachs und Co.

 

Wachs-Sofa Flecken können ebenfalls sehr einfach mit dem eben beschriebenen „Vereisungs-Trick“ rückstandslos entfernt werden. Die bröseligen Reste können Sie einfach entfernen Für den Rest benutzen Sie ein Löschblatt: Legen Sie das Löschblatt dazu auf die betroffene Stelle und nehmen Sie ein warmes Bügeleisen zur Hand, mit dem Sie dann über das Löschblatt gleiten.

Durch die Wärme löst sich das Wachs von der Couch und bleibt am Löschblatt kleben. Aber Achtung, niemals zu heiß, ansonsten verbrennen Sie den Stoff der Couch.

 

Sofa Flecken entfernen – Verwenden Sie niemals aggressive Reiniger!

Verwenden Sie für Ihre Seifenlösung niemals aggressive Reiniger, sondern benutzen Sie am Besten Naturseifen! Probieren Sie die Lösung vorher auch an einer nicht sichtbaren Stelle aus, damit Sie erkennen können, ob das Mittel nicht zu aggressiv ist. Denn es kann gern passieren, dass die Farbe oder sogar der Stoff angegriffen wird und sich im schlimmsten Falle verfärbt. Sie sollten keine chemischen Reiniger wählen.

Sofa Flecken entfernen – kurze Zusammenfassung:

Haben Sie sich schon öfter die Frage gestellt: „Wie kann man Flecken entfernen?“

Wenn Sie Flecken von Ihren Polstermöbeln rückstandslos und schonend entfernen wollen, sollten Sie das Mittel Ihrer Wahl genau auf den Fleck abstimmen.


Jeder Fleck muss anders behandelt werden, damit er auch erfolgreich entfernt werden kann. Natürlich kommt es auch auf den Bezug der Couch an: Leder lässt sich sehr einfach reinigen, Stoffbezüge etwas schwieriger. Aber mit ein paar Tricks bekommen Sie unter Garantie alle Bezüge sauber und Ihr Sofa erstrahlt wieder wie neu. Wählen Sie Ihre Reinigungsmethode also passend zum Bezug aus. Etwas sollten Sie bei allen Flecken beachten: reiben Sie bitte niemals an dem Fleck, damit Sie am Ende nicht einen größeren Fleck haben, als zuvor und gehen Sie die Sache unbedingt mit Ruhe an!



Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Sofa billig kaufen im Internet Möbel Shop

Sie können Sofa billig kaufen. Wir bieten eine große Auswahl an Sofas,...

Schließen